Belchen, Foto: Wolfgang Doetter Blick vom Haus Sonne aus, Foto: Christian Leppert Blick von der Stuhlsebene zum Köhlgarten über das Nebelmeer im Böllener Tal, Foto: Christian Leppert

Wandern

Maßgeschneiderte Vorschläge für Ihre Touren und Exkursionen, mehr dazu ...

Foto: Wanderer am Belchen zur Sommersonnenwende, © Wolfgang Dötter

Seminare & Vorträge

QiGong, Aquarellmalen, Gespräche, Vorträge zu Kultur, Geologie, Ökologie, mehr dazu ...

Foto: Blick von der Terrasse, © Christian Leppert

Urlaub & Gesundheit

Die Naturheilpraxis im Haus Sonne, neu: mit BioScan-Analyse mehr dazu ...

Foto: Blick von der Stuhlsebene über das Nebelmeer im Böllener Tal, © C. Leppert

Regulationsdiagnostik nach Klinghardt

ist ein umfassendes Diagnose- und Therapiesystem, das der deutsche Arzt Dr. Dietrich Klinghardt entwickelt hat. Klinghardt, der heute in den USA eine Klinik betreibt, hat unterschiedliche medizinische Therapien und Diagnosemöglichkeiten in sein System integriert: Neuraltherapie, chinesische Meridianlehre, orthomolekulare Therapie, Homöopathie, Phytotherapie ... Für die Diagnose wird der kinesiologische Muskeltest benutzt, wodurch oft auf belastende und aufwendige Techniken verzichten werden kann.

Nach Klinghardt gibt es 7 Hauptfaktoren, die unsere Gesundheit beeinträchtigen und unser Immunsystem schwächen:

Die Diagnose sucht nach diesen belastenden Faktoren und testet eine individuelle, ganz auf den Patienten zugeschnittene Behandlung aus. Eine wesentliche Rolle in der Therapie spielt die Psyche: Klinghardt geht davon aus, dass hinter jedem Symptom auch eine psychische Ursache steht. Mit der Psychokinesiologie hat er eine effektive Therapie entwickelt, mit deren Hilfe der Konflikt meist sehr schnell von dem belasteten Organ entkoppelt werden kann.

Steingarten
Steingarten
Steingarten
Steingarten