Belchen, Foto: Wolfgang Doetter Blick vom Haus Sonne aus, Foto: Christian Leppert Blick von der Stuhlsebene zum Köhlgarten über das Nebelmeer im Böllener Tal, Foto: Christian Leppert

Wandern

Maßgeschneiderte Vorschläge für Ihre Touren und Exkursionen, mehr dazu ...

Foto: Wanderer am Belchen zur Sommersonnenwende, © Wolfgang Dötter

Seminare & Vorträge

QiGong, Aquarellmalen, Gespräche, Vorträge zu Kultur, Geologie, Ökologie, mehr dazu ...

Foto: Blick von der Terrasse, © Christian Leppert

Urlaub & Gesundheit

Die Naturheilpraxis im Haus Sonne, neu: mit BioScan-Analyse mehr dazu ...

Foto: Blick von der Stuhlsebene über das Nebelmeer im Böllener Tal, © C. Leppert

HNC (Human Neuro Cybrainetics)

HNC ist ein sich stufenweise aufbauendes Behandlungskonzept, mit dem der Mensch grundlegend sein verlorenes Gleichgewicht auf körperlicher und psychischer Ebene wieder erlangen kann. Die gesundheitlichen Probleme werden im Gesamtzusammenhang gesehen und behandelt. Mit kriminalistischem Scharfsinn versucht man, möglichst alle Faktoren aufzuspüren, die an der Entstehung eines Symptoms oder einer Krankheit beteiligt sind: Knochen, Muskeln, Bänder, Organe, Regulationssysteme, ... und ganz wesentlich auch die psychischen Ursachen. Ist beispielsweise das Becken verdreht oder schief, werden die damit unmittelbar verbundenen Verspannungen und Verkantungen des Kiefers ebenso behandelt wie die Probleme, an denen der Patient nachts kaut. Ist die Leber belastet, muß sichergestellt werden, dass auch das Limbische System und das Hormonsystem ihre Aufgaben erfüllen.

Zunächst geht es darum, die Grundlagen zu schaffen, dass der Körper wieder funktioniert, ihn aus seinen Verspannungen, Verdrehungen, Schieflagen herauszuholen, verspannte Kiefermuskulatur (Zähneknirschen), verkantete Kiefer- und Schädelknochen, Beinlängendifferenz, Beckenschiefstand, Schädeltraumata, Wirbelsäulenprobleme zu korrigieren.

Immunsystem, hormonelle Störungen, Folgen von Hormontherapien (z.B. Pille, schon eine kurze Einnahme kann die Leber stark belasten), Impfungen, Medikamenten, Herz- probleme, Allergien, Unverträglichkeiten, Leberbelastungen werden anschließend geprüft und behandelt. Auch die Ausleitung von Schadstoffen gehört dazu. Emotionale Probleme und Verhaltensmuster, die die Gesundung verhindern, werden korrigiert.

Gerade bei Erkrankungen, bei denen schulmedizinisch mehr oder weniger symptomatisch gearbeitet wird, hat HNC mit Hilfe von Elementen aus der Craniosacralen Therapie, Osteopathie, Sacro-Occipital Technik, der Traditionellen Chinesischen Medizin, der Akupunktur, kinesiologischen Muskeltests sowie sehr sanften chiropraktischen Techniken eine Antwort zu bieten.

Haus Sonne im Winter
"Durch HNC entstressen" erschienen in der Ausgabe 8 2010 des Demeter-Journals.
Eva Wollweber
Eva Wollweber, Naturheilpraxis im Haus Sonne